Vorstand

Die gewählte Leitung der VEF

Der Vorstand führt die Geschäfte der VEF und vertritt die Freikirchen nach innen und außen, beispielsweise in ökumenischen Gesprächen. Er setzt inhaltliche Impulse für die Arbeit der VEF, bringt Themen in die Mitgliederversammlung ein und setzt deren Beschlüsse um. Das ehrenamtliche Leitungsgremium besteht aus einem Präsidenten, einem Vizepräsidenten und drei weiteren Personen. Die Vorstandsmitglieder werden von der Mitgliederversammlung für drei Jahre gewählt.