Vorstand & Beauftragte

Arbeitsgruppen

Aktuelles

Ein Traum verändert die Welt

Am 9. und 10. Februar fanden in der ausverkauften Essener Grugahalle die zwei Uraufführungen des Chormusicals „Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt“ statt. Rund 2.400 Sängerinnen und Säng

Mennonitisches Hilfswerk fordert Solidarität mit Seenotrettern

Das Mennonitische Hilfswerk e.V. unterstützt seit Anfang 2017 die Seenotrettungsorganisation Sea-Eye e.V.. Etliche Christen/innen aus mennonitischen Gemeinden haben an Rettungseinsätzen im

Gut aufgestellt für die Zukunft

Die Evangelisch-Freikirchliche Immanuel Albertinen Diakonie feierte ihre Gründung Ende Januar mit einem Festakt in Hamburg sowie einem Festgottesdienst in Berlin mit mehr als 1.000 Gästen.Anfang des

„Gewagt! 500 Jahre Täuferbewegung 1525-2025“

2025 jährt sich die erste täuferische Glaubenstaufe von 1525 in Zürich zum 500. Mal. Aus diesem Anlass bereitet eine Arbeitsgruppe, zu der Vertreter der Mennoniten, der Baptisten und der Arbeitsgeme

Im Schatten der Reformation

Kirchliche Minderheiten wurden lange ausgegrenzt. Der Theologe Karl Heinz Voigt zeichnet ihre Geschichte nach. Lesenswert, sagt der Historiker Michael Wetzel.

» Alle aktuellen Nachrichten
» Zum Archiv

Erklärungen

Beauftragter am Sitz der Bundesregierung

Peter Jörgensen

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen gestaltet ihre geistliche Beauftragung zur gesellschaftlichen Verantwortung auch im Rahmen von Politik. Darum sucht sie das Gespräch mit den politischen Institutionen. Der Beauftragte am Sitz der Bundesregierung, seit September 2007 ist das Pastor Peter Jörgensen, steht mit diesen im ständigen Kontakt. Hier versucht er Gesprächspartner zu sein, um zu hören, was den Evangelischen Freikirchen aus gesellschaftspolitischer Perspektive zu sagen ist. Und um die Stimme der Vereinigung Evangelischer Freikirchen in den politischen Diskurs mit einzubringen. Weniger in den kircheneigenen Themen, mehr in dem Bemühen, den Schwachen und Armen in unserer Gesellschaft zur Seite zu stehen. Und um für die Menschen unterstützend da zu sein, die sich um die Belange unserer Gesellschaft verantwortlich kümmern.

In ökumenischer Offenheit gestaltet die VEF diesen Auftrag an der Seite der anderen christlichen Kirchen und im regelmäßigen Kontakt mit deren Dienststellen.

Seit 2003 arbeitet Peter Jörgensen als Pastor einer kleinen, sozialdiakonisch und missionarisch profilierten Baptistenkirche in Berlin Wedding. Die Beauftragung für die VEF kam 2007 dazu. Der Zeit in Berlin ging eine neunjährige Tätigkeit als Pastor im norddeutschen Jugendwerk der Baptisten voraus. Ebenso die ehrenamtliche Aufgabe als Vorstand im sozial-diakonischen JesusCenter, Hamburg / St. Pauli. Geboren am 10. April 1963 in Schleswig, Theologiestudium am Theologischen Seminar des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Hamburg von 1985-1990. Vikariat in Bochum, 1990-1993.

Nachricht schreiben