Vorstand & Beauftragte

Arbeitsgruppen

Aktuelles

Hilfe nach Explosion in Beirut

Nach der verheerenden Explosion in Beirut sagen BEFG-Generalsekretär Christoph Stiba und Joachim Gnep, Leiter von German Baptist Aid, weitere Hilfen zu und bitten um Gebetsunterstützung. Am Dienstag e

Gedenken an 75 Jahre Hiroshima und Nagasaki

Stellungnahme unterzeichnet

Beirut: Mehrere adventistische Einrichtungen nach Explosion beschädigt

Mehrere adventistische Schulen und Kirchen sind nach der schweren Explosion am Dienstagabend im Hafen von Beirut beschädigt worden, berichtet die transnationale Kirchenleitung der Freikirche der Siebe

Das Ziel »als Kirche zusammenzubleiben« im Blick

Das Ziel »als Kirche zusammenzubleiben« im Blick - Innerhalb der EmK zeichnet sich angesichts der Auseinandersetzungen um Homosexualität der Weg zu einem versöhnten Miteinander ab.

Atheisten wollen Gemeinschaft fördern und Image verbessern

Die „Internationale Vereinigung der Atheisten“ (International Association of Atheists/IAA) kündigte am 1. August ihre neueste Initiative #oneATHEIST an. „Wir wollen eine positive, offenherzige Gemeins

» Alle aktuellen Nachrichten
» Zum Archiv

Erklärungen

BFP
21.12.2019, von

Weihnachtsgruß des Präses - 2019

Liebe Bundesgemeinschaft und Freunde,
die meisten Menschen in Deutschland kennen wahrscheinlich die Redewendung "Taten sagen mehr als Worte". Es gibt auch eine Vielzahl an Ableitungen, die aber alle dieselbe Botschaft haben: Wenn etwas von Bedeutung für uns ist, dann wird sich das auch immer in unseren Gesten und Taten bemerkbar machen. Etwas ist leichter ausgesprochen als tatsächlich getan und der Wahrheitsgehalt der ausgesprochenen Worte wird sich immer im Handeln zeigen.
An Weihnachten erkennen wir, was für eine Bedeutung die Menschen für Gott haben. Der Evangelist Johannes berichtet in seinem Prolog, dass Gott Mensch geworden ist, um unter den Menschen zu wohnen.


Zurück zu Home