Vorstand & Beauftragte

Arbeitsgruppen

Aktuelles

Klirrende Kälte und unsägliche Not

Im Nordwesten Syriens sind wegen anhaltender Kämpfe hunderttausende Menschen auf der Flucht. Es droht eine humanitäre Katastrophe.

Hoffnung auf Veränderung

Von Frauen aus Simbabwe stammt die Liturgie des Weltgebetstags 2020. Sie geben Einblick in ihre Not und zeigen ihre Hoffnung.

Britische Kirchen bauen Brücken

Anlässlich des Brexits schreiben vier britische Kirchen einen Offenen Brief. Bischof Rückert dankt für den freundschaftlichen »Blick ›über den Kanal‹«.

Nach der Einheit streben

Die Delegierten der BEFG-Landesverbände in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) trafen sich in Elstal, um über verschiedene Formen der Ökumene und anstehende ökumenische Großereignisse z

Zusammenschluss für sichere Zukunftsperspektive

Diakonische Prägung und wirtschaftliche Stabilität sollen durch Zusammenschluss gesichert werden. Die »edia.con gGmbH« schließt sich Agaplesion an.

» Alle aktuellen Nachrichten
» Zum Archiv

Erklärungen

Mennoniten
23.11.2019, von mennonews.de

Seenotrettung: Katholische Kirche, Mennoniten und EKD sprechen Segen für die ALAN KURDI aus

 

Die Kirchen stehen sea-eye und Sea-Watch nicht nur finanziell zur Seite. Zur achten Mission der ALAN KURDI senden Dekan Roman Gerl aus dem Bistum Regensburg für die Katholische Kirche, Präses Dr. Michael Diener und Ratspräsident Heinrich Bedford-Strohm für die Evangelische Kirche in Deutschland sowie Doris Hege als Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden, ihren Segen für die Arbeit der Seenotretter:

 

 

 

<figure class="wp-block-embed-youtube wp-block-embed is-type-video is-provider-youtube wp-embed-aspect-16-9 wp-has-aspect-ratio">

 

<iframe width="500" height="281" src="https://www.youtube.com/embed/_Injl5qQddw?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

 

<figcaption>Katholische Kirche, Mennoniten und EKD sprechen Segen für die ALAN KURDI aus</figcaption></figure>

 


Zurück zu Home