Vorstand & Beauftragte

Arbeitsgruppen

Aktuelles

Im Schatten der Reformation

Kirchliche Minderheiten wurden lange ausgegrenzt. Der Theologe Karl Heinz Voigt zeichnet ihre Geschichte nach. Lesenswert, sagt der Historiker Michael Wetzel.

Menschenrecht und Christenpflicht

Weihnachtliche Festtage und Wohlbefinden gehören scheinbar zusammen. Vielen Menschen ist das nicht vergönnt. Eine Erinnerung zum Nachdenken.

»Die Menschen jetzt nicht alleine lassen«

Hunderte Tote nach erneutem Tsunami auf Indonesien. Die Diakonie-Katastrophenhilfe ruft zu Spenden auf.

Martin Luther King: 2.000 Sängerinnen und Sänger für Musicalaufführung beim Kirchentag gesucht

Wenn vom 19. bis 23. Juni 2019 ganz Dortmund zum Kirchentag wird, gibt es eine Veranstaltung, bei der allein schon die Zahl der Mitwirkenden jeden Rahmen sprengt: Das neue Chormusical „Martin Luther

„Menschenrecht und Christenpflicht“

Stellungnahme zum 70. Jahrestag der Verkündigung der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“

» Alle aktuellen Nachrichten
» Zum Archiv

Erklärungen

baptisten
02.11.2017, von Friedrich Schneider

Die Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum

Mit einem Festakt am 31. Oktober in Wittenberg sind die Feierlichkeiten zu „500 Jahre Reformation“ offiziell beendet worden. Friedrich Schneider, Koordinator des BEFG und der VEF für das Reformationsjubiläum, zieht Bilanz. Er beschreibt, was gut gelaufen ist und wo Defizite lagen. Und er zeigt auf, dass Reformation auch über das Jubiläumsjahr hinaus weitergeht.


Zurück zu Home