Vorstand & Beauftragte

Arbeitsgruppen

Aktuelles

Ein Traum verändert die Welt

Am 9. und 10. Februar fanden in der ausverkauften Essener Grugahalle die zwei Uraufführungen des Chormusicals „Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt“ statt. Rund 2.400 Sängerinnen und Säng

Mennonitisches Hilfswerk fordert Solidarität mit Seenotrettern

Das Mennonitische Hilfswerk e.V. unterstützt seit Anfang 2017 die Seenotrettungsorganisation Sea-Eye e.V.. Etliche Christen/innen aus mennonitischen Gemeinden haben an Rettungseinsätzen im

Gut aufgestellt für die Zukunft

Die Evangelisch-Freikirchliche Immanuel Albertinen Diakonie feierte ihre Gründung Ende Januar mit einem Festakt in Hamburg sowie einem Festgottesdienst in Berlin mit mehr als 1.000 Gästen.Anfang des

„Gewagt! 500 Jahre Täuferbewegung 1525-2025“

2025 jährt sich die erste täuferische Glaubenstaufe von 1525 in Zürich zum 500. Mal. Aus diesem Anlass bereitet eine Arbeitsgruppe, zu der Vertreter der Mennoniten, der Baptisten und der Arbeitsgeme

Im Schatten der Reformation

Kirchliche Minderheiten wurden lange ausgegrenzt. Der Theologe Karl Heinz Voigt zeichnet ihre Geschichte nach. Lesenswert, sagt der Historiker Michael Wetzel.

» Alle aktuellen Nachrichten
» Zum Archiv

Erklärungen

MV
28.09.2018, von

Christus-Gemeinde Mülheim: Ekkehart&Sabine Vetter 25 Jahre dabei

 

Ekkehart und Sabine sind nun seit 25 Jahren in Mülheim und in der CGM - das musste einfach in der CGM gewürdigt und gefeiert werden ... große Dankbarkeit für die Beiden!

 

Wer am Sonntag 2. Sept. 2018 in die Christus- Gemeinde Mülheim an der Ruhr kam, konnte etwas von der Spannung spüren, die in der Luft lag. Wochenlange Planungen und heimliche Vorbereitungen wurden endlich gelüftet. Nur Zwei haben von der ganzen Aufregung nichts mitbekommen, und damit ging der Plan am Ende voll auf: Ekkehart und Sabine erfuhren erst mitten im Gottesdienst, dass dies IHR Tag ist, und die Gemeinde mit ihnen in diesem besonderen Gottesdienst ihr 25-jähriges Gemeindejubiläum feiern will.

Dementsprechend überrascht sahen sie aus, als P. Clemens Pust ihnen erklärte, dass Ekkeharts vorbereitete Predigt auf einen anderen Sonntag warten müsse. Stattdessen durften sie sich bei leckeren Snacks zurücklehnen, berieseln und beschenken lassen.

Theaterstücke mit Szenen aus ihrem Eheleben, Musik, wertschätzende Worte, Segensgebete und ein riesiges Bild, das die Kinder der Kinderkirche während des Gottesdienstes am Bühnenrand für die Beiden malten – dieser Sonntag zeigte was die CGM so besonders macht: Menschen aus allen Generationen und aus verschiedenen Kulturen werden zu Gemeindefamilie. Nicht zuletzt durch Ekkehart und Sabine, die diese Gemeinde seit 25 Jahren prägen, begleiten, leben und lieben. Klar, dass das anschließend mit einem großen Fest im Garten gefeiert wurde!

(Text und Foto: CGM)

Die CG Mülheim ist super dankbar für diesen großen Segen, der Ekkehart und Sabine Vetter für diese Gemeinde sind!


Zurück zu Home