Vorstand & Beauftragte

Arbeitsgruppen

Aktuelles

Freikirchen und Judentum

Tagung des Vereins für Freikirchenforschung

BFP-Präses weltweit unter den erfolgreichsten Pastoren-Bloggern

Die amerikanische Seite feedspot.com hat heute den Blog des BFP-Präses (johannes-justus.de) unter die Top 60 Pastoren Blogs und Webseiten für Christen gereiht.

BFP-Präses weltweit unter den erfolgreichsten Pastoren-Bloggern

Die amerikanische Seite feedspot.com hat heute den Blog des BFP-Präses (johannes-justus.de) unter die Top 60 Pastoren Blogs und Webseiten für Christen gereiht.

BFP-Präses weltweit unter den erfolgreichsten Pastoren-Bloggern

Die amerikanische Seite feedspot.com hat heute den Blog des BFP-Präses (johannes-justus.de) unter die Top 60 Pastoren Blogs und Webseiten für Christen gereiht.

Spiritualität und Theologie – passt das zusammen?

Wie verbinden sich theologisches Wissen und geistliche Erfahrung? Aus unterschiedlichen kirchlichen Positionen geht ein neues Buch dieser Frage nach.

» Alle aktuellen Nachrichten
» Zum Archiv

Erklärungen

Vereinigung Evangelischer Freikirchen e.V.

Sitz der Verwaltung:

Vereinigung Evangelischer Freikirchen e.V.
Johann-Gerhard-Oncken-Straße 7
14641 Wustermark

Sitz des Vereins ist Berlin.

Kontakt:

Präsident
Christoph Stiba
Tel.: 033234 74-103

Nachricht schreiben

Pressesprecher
Dr. Michael Gruber
Tel.: 033234 74-102

Nachricht schreiben




Webseite Design:

ROMAN und BRAUN




Haftungsausschluss

Die Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und regelmäßig aktualisiert. Die VEF kann dennoch keine Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen übernehmen. Dies gilt auch für alle Verbindungen ("Links"), auf die diese Website direkt oder indirekt verweist. 
Die VEF ist für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich. Die VEF behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.
Alle Rechte der Waren- und Firmenzeichen bleiben gewahrt. Die VEF achtet auf die Einhaltung aller Urheberrechte bzw. Kennzeichnungspflichten von geschützten Werken aller Art.