Vorstand & Beauftragte

Arbeitsgruppen

Aktuelles

Impfen – Schutz für sich selbst und für andere

Ein Molekularbiologe untersuchte das Coronavirus und schreibt im Kirchenmagazin »unterwegs«, warum er sich impfen lässt.

Gemeinsames Wort der Kirchen zu „1700 Jahre freier Sonntag“

Anlässlich des Jubiläums „1700 Jahre freier Sonntag“ erinnern die christlichen Kirchen in Deutschland an den bleibenden Wert eines arbeitsfreien Sonntags und die Wichtigkeit seines Schutzes. Am 3. Mär

Weltweite Frauensolidarität – trotz und wegen Corona

Zwölf (Frauen-)Verbände aus verschiedenen christlichen Konfessionen rufen eindrücklich auf zu Gebet, Solidarität und Kollekten anlässlich des ökumenischen Weltgebetstags am 5. März 2021. Der Weltgebet

»Wir sind Hirten der ganzen Herde«

In die internationale Debatte einer drohenden Spaltung der EmK kommt Bewegung. Drei europäische Bischöfe plädieren für ein achtungsvolles Miteinander.

Der 20. Februar ist „Welttag der sozialen Gerechtigkeit“

Die adventistische Hilfsorganisation ADRA Deutschland e.V. erinnert anlässlich des Welttages der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar daran, die Armen in Deutschland und dem globalen Süden nicht aus

» Alle aktuellen Nachrichten
» Zum Archiv

Erklärungen

BFP
14.10.2020, von

"Nein, die meisten Evangelikalen gehen nicht zu sorglos mit Corona um"

„Nein, (die meisten) Evangelikalen gehen nicht zu sorglos mit Corona um.“ Das ist das Fazit von Frank Uphoff, Vizepräses des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden, in einem Beitrag für die Evangelische Nachrichtenagentur IDEA. Unter der Rubrik „Pro & Kontra“ gab er seinen Beitrag unter der Fragestellung, ob Evangelikale zu sorglos mit der aktuellen Situation umgehen würden.


Zurück zu Aktuelles