Adventisten
04.08.2020, von kommunikation@adventisten.de (APD)

Beirut: Mehrere adventistische Einrichtungen nach Explosion beschädigt

Mehrere adventistische Schulen und Kirchen sind nach der schweren Explosion am Dienstagabend im Hafen von Beirut beschädigt worden, berichtet die transnationale Kirchenleitung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten für den Bereich des Nahen Osten und Nordafrika (MENA). Nach den Angaben sind zwei Kirchengebäude, die Middle East University, zwei Gymnasien und ein Lernzentrum für Flüchtlingskinder in Mitleidenschaft gezogen. Mindestens 100 Menschen sind nach Medienberichten getötet, mehr...


Zurück zu Aktuelles