Vorstand & Beauftragte

Arbeitsgruppen

Aktuelles

Wo sich Gerechtigkeit und Friede küssen

Am heutigen Mittwoch wäre Nelson Mandela hundert Jahre alt geworden. Die Erinnerung an sein Leben ist Zeichen dafür, dass eine andere Welt möglich ist.

Sozialethische Dimension des Evangeliums hochaktuell

Die Leitung des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) hat anlässlich des 100. Todestages des baptistischen Theologen Walter Rauschenbusch dazu aufgerufen, sich verstärkt mit der sozialet

„Europas Seele und die Opfer von Flucht und Vertreibung“

Freikirchen fordern humane europäische Flüchtlingspolitik

Die Arbeit des Bundes und seiner Gemeinden nachhaltig geprägt

Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) hat in einem Gottesdienst mit zahlreichen Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern Pastor Friedrich Schneider als „kreativen und innovativen Kopf“ gewü

Dritter ZDF-Fernsehgottesdienst „live“ aus Elmshorn

Das ZDF hat gemeinsam mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) das Christus-Zentrum Arche aus Elmshorn, Mitglied im Bund Freikirchlicher P

» Alle aktuellen Nachrichten
» Zum Archiv

Erklärungen

MV
15.05.2018, von

Präses-News: Delegiertentagung und ECHT! 2018

Mai 2018

 

Hallo liebe Freunde im Mülheimer Verband!

Vor wenigen Wochen waren wir mit gut 250 Mitarbeiter/innen aus dem MV bei der ECHT! 2018 in Ellmendingen zusammen. Vor wenigen Tagen hatten wir eine SKYPE-Konferenz des Orga-Teams, u.a. um das Feedback auszuwerten und die ECHT! 2019 vom 5 .- 7. April 2019 in Bremen auf den Weg zu bringen.

Wir haben sehr viel zustimmendes und positives Feedback zu Ellmendingen bekommen, aber auch hilfreiche und konstruktive Kritik, um die ECHT! noch besser machen zu können. Auch die Kombination mit der MV-Delegiertentagung (an einem Tag am Donnerstag) und der direkt anschließenden ECHT! (Freitag bis Sonntag) wird mit ganz großer Mehrheit als gut empfunden. An dieser Stelle noch einmal ein großes „Danke!“ an die Freunde in Ellmendingen. Ihr ward super Gastgeber! Und eine herzliche Einladung bereits heute zur nächsten ECHT! in Bremen.

MV-Delegiertentagung:
Wiederwahl in nächste Legislaturperiode / neue Gemeinde / Gemeindegründung

Die Delegiertentagung des MV hat mich auf Vorschlag des Vorstandes für eine nächste Legislaturperiode als MV-Präses wiedergewählt. Ich bedanke mich auch an dieser Stelle für euer Vertrauen und will meine Kraft gern für die weitere Umsetzung der MV-DNA einsetzen. Das Wesentliche an dieser Stelle sind jedoch nicht unsere Strategien und Methodik, so sehr diese auch nötig sind. Das Wesentliche ist das Beten um und das Erleben der Kraft Gottes. Dies war der Grundgedanke meiner Eröffnungspredigt der ECHT! 2018. Dies ist das Geheimnis des Wachstums der ersten Gemeinde. Um diese Kraft Gottes sollten wir gemeinsam beten! Es geht nicht um uns und unsere Gemeinde, es geht um IHN und den Bau SEINES Reiches!

Eine Gemeinde haben wir bei der MV-DT in der MV-Familie willkommen geheißen, die [LichtBlick Christengemeinde Wunstorf e.V.] Die Gemeinde gehört jetzt zum Weser-Ems-Bund. Herzlich willkommen, liebe Freunde aus Wunstorf im MV!

Ebenso haben wir beschlossen, im Sinne der DNA-Ziele eine MV-Gemeindegründung auf den Weg zu bringen, und zwar in Gelsenkirchen. Dort ist die bisherige Gemeindearbeit, die sehr klein geworden war, seit ca. einem Jahr eingestellt, aber es gibt ganz regelmäßige Gebetstreffen. Das Ruhrgebiet ist sicher eines der am meisten geistlich entwicklungsbedürftigen Gebiete im Westen Deutschlands. Dort existiert das großzügige Gemeindehaus der bisherigen MV-Gemeinde. Wir haben beschlossen, Pastor Matthias Bothe aus Oberhausen seitens des MV eine halbe Stelle zu finanzieren (die andere ½ Stelle verbleibt in der CG Oberhausen), damit Matthias in Gelsenkirchen Gemeinde neu gründen kann. Dieser Beschluss gilt zunächst für zwei Jahre vorbehaltlich des Eingangs von dafür notwendigen Spendenzusagen von Gemeinden, PastorInnen und/oder anderen Personen aus dem MV in Höhe von rund 20.000€/Jahr. In den wenigen Wochen seit der DT ist die erforderliche Summe fast schon komplett zugesagt worden. (O-Ton-Kommentar meines Kollegen Clemens dazu: „Was für ein geiler Verband!“ ?). Es fehlen nur noch ein paar Tausend Euro. Im September 2018 soll die Arbeit in Verbindung mit der Anstellung starten.

Wer diese Gemeindegründung in einer der wirtschaftlich schwächsten und säkularisiertesten Städte im Westen Deutschlands unterstützen möchte: Herzlich willkommen! Spendenzusagen bitte an die MV-Geschäftsstelle senden (mit Namen, Email, Summe und Zeitraum). Und Matthias schreibt außerdem: „Konkret könnt ihr die Gründung unterstützen durch zukünftige Einsätze in Gelsenkirchen oder auch durch aktive Teilnahme, also durch Umzug und Mitarbeit in unserem Team (man kann auch gut in der Nähe studieren).“

Juli 2018: 20 Jahre LIFE TRUST in Sambia

Mit einer kleinen Abordnung aus dem MV werde ich im Juli für knapp zwei Wochen in Sambia sein, um dieses besondere Jubiläum zu feiern. Ich war 1990 das erste Mal in Sambia. Da war an BOCCS / LIFE TRUST noch nicht zu denken. Faszinierend, was in 20 Jahren dort alles entstanden ist! Über die Website kann man sicher näher informieren. Wir sind super dankbar für das deutsche und sambische Team, das die Arbeit dort stemmt und wollen mit ihnen zusammen die Güte Gottes feiern!

Indienreise im Auftrag des MV

In den letzten Präses-News hatte ich von meiner bevorstehenden Indienreise im März geschrieben. Einige aus dem MV haben seit Jahren Kontakte zu Dr. Yesupadam und seiner kanadischen Frau Monika von „Love-n-Care - Ministries“. Der Hauptstandort in Indien ist in Visakhapatnam, aber Yesupadam ist auch mehrere Monate im Jahr in Deutschland. Deutscher Standort ist Bassum bei Bremen. Yesupadam hat auf der letzten MV-Pastorentagung seine beeindruckende Arbeit vorgestellt – und daraus war die Einladung nach Indien erwachsen. Wir haben rappelvolle und beeindruckende 14 Tage in Indien erlebt. In diesem Land werden unter nicht leichten Bedingungen (Indien ist die globale Nr.11 auf dem Weltverfolgungsindex von Open Doors in Bezug auf Christenverfolgung!) durch love-n-care viele Gemeinden gegründet. Die umfangreiche Arbeit von love-n-care hier vorzustellen würde zu weit führen. Aber für mich wehte uns in Indien ein frischer Erweckungsluftzug um die Nase. Wer immer Yesupadam kennen lernen oder ihn in die Gemeinde einladen möchte, wenn er in Deutschland ist: Bitte wendet euch an mich.

Gebet für den MV-Präses

Ich bin nach wie vor sehr dankbar für Gebet. Apropos Gebet wiederhole ich gern für alle FACEBOOKer unter euch: Es gibt eine geheime Gruppe bei FACEBOOK (Nur Mitglieder können den Inhalt und die Gruppe sehen, sie erscheint nicht in der Suche.), wo ich regelmäßig Gebetsanliegen poste und mitteile, was gerade in meinem Dienst anliegt, damit Menschen aktuell für mich beten können. Wer von euch auf FB unterwegs ist und zu dieser Gruppe hinzugefügt werden möchte, teile mir das bitte per Email mit. Vielen Dank!

In diesem Sinne ganz herzliche Grüße an euch alle! Ganz herzlichen Dank, ihr lieben Freunde, wenn ihr die MV-Präses-News in den Gemeinden verbreitet!  

Gesegnete Pfingsten! Es grüßt euch herzlich

Pastor Ekkehart Vetter,
Präses des Mülheimer Verbandes Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden e.V.

Siehe auch:

[Tagesticker von der ECHT! 2018 in Ellmendingen]

[Fotos im Fotoalbum auf unserer Facebook-Seite]


Zurück zu Home